Revitalisierung Villa Schraube

Magdeburg-Stadtfeld

Revitalisierung Villa Schraube

Magdeburg-Stadtfeld

Revitalisierung Villa Schraube

Magdeburg-Stadtfeld

Villa Schraube – Revitalisierung eines denkmalgeschützten Bauwerks im Stadtfelder Kiez

Umgeben von zeitgenössischer Architektur liegt die Villa Schraube am Ende der Maxim-Gorki-Straße in Magdeburg Stadtfeld-Ost. Im Stadtfelder Kiez erstrahlt sie im neuen Glanz und beherbergt eine Vielzahl lokaler und regionaler Unternehmen. Unter anderem ist sie auch der Dreh- und Angelpunkt der META architektur GmbH. Hier gestalten 16 Mitarbeitende urbane Zukunft.

 

Als Wohngebäude wurde die Villa Schraube im 19. Jahrhundert errichtet. Familie Schraube war eine wohlhabende Familie aus Pritzwalk in Brandenburg. Die gleichnamige Bierbrauerei war eine der bekanntesten Brauereien im Raum Pritzwalk. Minna Schraube, die Frau des Brauereibesitzers, war eine Visionärin und für viele planerische Eingriffe beim Bau der Stadtvilla verantwortlich. Zur Fertigstellung war das Gebäude mit modernem Gaslicht, Rollladen zur Terrasse und zweischaligen Außenwänden ausgestattet. Ungewöhnlich für einen Wohnungsbau in dieser Zeit war der Sockel aus Sandstein, der lediglich Repräsentationsbauten vorbehalten war.

Expertise

Arbeiten, Denkmalschutz, BIM, Signature Buildings, Bauen im Bestand, Revitalisierung, Wohnen, Mixed-Use

Leistungen

Projektberatung, Architektur

Auftraggeber

S IMMO Germany GmbH

Auftraggeber Typologie
S IMMO Germany GmbH Arbeiten
ExpertiseLeistungen
Arbeiten, Denkmalschutz, BIM, Signature Buildings, Bauen im Bestand, Revitalisierung, Wohnen, Mixed-UseProjektberatung, Architektur

„Der Charme der Villa bleibt mit der Umnutzung des Gebäudes erhalten.“

In der Beletage und im ersten Obergeschoss lebte Familie Schraube. In der Remise lebten Bedienstete und im unteren Bereich befanden sich Garagen für das Pferdefuhrwerk. Das Treppenhaus liegt seitlich des Hauses und wurde nur vom Personal genutzt. Das Grundstück reichte einst bis zur Schrote. Dies ist nun wesentlich kleiner und auch die Nutzung des denkmalgeschützten Gebäudes ist eine andere. Das Bauwerk blieb vom zweiten Weltkrieg nicht verschont und wurde anhand historischer Aufzeichnungen wieder hergerichtet, da es kaum Fotografien aus seinem Originalzustand gibt.

Die META architektur übernimmt bei der denkmalgeschützten Sanierung des Objekts und dessen Neupositionierung die wesentlichen Aufgaben der Planung, Nutzungskonzipierung und Ausführung. Das Gebäude wird derzeit gewerblich genutzt und gliedert sich als Bürogebäude mit besonderem Charakter in den Straßenraum ein. Der Charme der Villa bleibt mit der Umnutzung des Gebäudes erhalten. Die Arbeit mit der S IMMO Germany GmbH als Eigentümer mit einem überregionalen Portfolio findet mit der META architektur GmbH auf Augenhöhe statt. Sie trägt dazu bei, dass das Gebäude nachhaltig vermietet und neugenutzt wird.

Im Rahmen der Sanierung wurde die Stadtvilla durch einen Pavillon ergänzt, der nun als Besprechungsraum der META architektur dient. Frühere Zeichnungen zeigen einen Pavillon an gleicher Stelle. In enger Zusammenarbeit mit der oberen und unteren Denkmalschutzbehörde konnte eine zeitgemäße Ergänzung anstelle des ehemaligen Pavillons geschaffen werden, die durch ihre Schlichtheit besticht und durch ihre Transparenz das Gebäude ergänzt. Hier trifft Historie auf Moderne und zeigt, wie schön ein Zusammenspiel sein kann.

Projektdetails

BGF

-

Baukosten

190.000 €

Auftraggeber

S IMMO Germany GmbH

Ort

Magdeburg

Expertise

Arbeiten, Denkmalschutz, BIM, Signature Buildings, Bauen im Bestand, Revitalisierung, Wohnen, Mixed-Use

Leistungen

Projektberatung, Architektur

Fotografien

Fabian Teichert

Visualisierungen

Renderatelier

BGFBaukosten
190.000 €
Ort Typologie
Magdeburg Arbeiten
ExpertiseLeistungen
Arbeiten, Denkmalschutz, BIM, Signature Buildings, Bauen im Bestand, Revitalisierung, Wohnen, Mixed-UseProjektberatung, Architektur
FotografienVisualisierungen
Fabian TeichertRenderatelier

Ansprechpartner


Sebastian Schulze

Geschäftsführung
+49 (0)391 5840 966
s.schulze@metaarchitektur.de

Sebastian Schulze

Geschäftsführung
+49 (0)391 5840 966
s.schulze@metaarchitektur.de

Projektgalerie

Weitere Referenzen

Teilen

Teilen

Email
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn